Hundeblog

Vitamin C und E in der Hundeernährung

Vitamin C und E in der Hundeernährung

Wer erinnert sich nicht. Als Kinder bekommen wir Äpfel, Karotten - im schlimmsten Fall Spinat - vorgesetzt. Totschlagargument: Du brauchst die Vitamine! Ja, das ist richtig. Selbst der störrischste Nudeln-mit-Ketchup-Verfechter wird das irgendwann eingesehen haben. Vitamine sind essentiell für den Körper und es ist gut, sie direkt mit der Nahrung aufzunehmen. Doch natürlich ist es auch nicht immer einfach, seine Ernährung entsprechend zu überwachen und anzupassen. Deshalb sind diverse Brausen, Tabletten oder Pulver aus der Welt der Nahrungsergänzungsmittel längst Grundausstattung der meisten heimischen Vorratsschränke. Auch Hunde brauchen natürlich Vitamine. Es gibt allerdings einige Überraschungen und spannende Unterschiede zwischen Mensch und...

Weiterlesen →


Mangan für Hunde - eine kleine Einführung in Spurenelementen

Das Wichtigste vorab: Mangan ist für ein gesundes Wachstum und intakte Hundegelenke sehr wichtig. Vor allem beim Aufbau stabiler Knochen und normal ausgebildeter Skelettmuskulatur leistet Mangan seine Dienste. Es ist ein essentielles Spurenelement, das vor allem für die Bildung von Knochengewebe notwendig ist und den Aufbau von Kollagen in den Knorpeln von Hunden fördert. Spurenelemente? Der Begriff dürfte den meisten geläufig sein. Auch wissen wir wohl, dass bei Fragen zu Spurenelemente kein Fährtenleser heranzuziehen ist. Betrachten wir trotzdem einmal etwas genauer, was es mit Mangan und Spurenelementen allgemein auf sich hat und wieso sie auch für den Körper jeder Fellnase...

Weiterlesen →


Glucosamin für Hunde - unerlässlicher Bestandteil der Gelenke

Glucosamin ist ein alter Bekannter von Gelenken. Bei uns Menschen und auch bei unseren Hunden kommt dieser Stoff natürlich in den Gelenken vor. Als Baustein aus Glukose (Zucker) und Eiweißen, tritt Glucosamin auch bei Hunden ganz natürlich in Gelenken und Gelenkflüssigkeit auf. Hier ist es Bestandteil des Hundeknorpels, welcher als Dämpfung zwischend den Knochen dient. Ein wichtiges Polster, damit bei Bewegung alles rund und schmerzfrei funktioniert.  Problematisch wird es, wenn dieses Polster sich abnutzt. Im Alter nimmt die körpereigene Produktion stark ab, Gelenkbeschwerden bei unseren Hunden sind die Folge. Knochen auf Knochen - das klingt und ist schmerzhaft für Mensch...

Weiterlesen →


Kurkuma für Hunde - effektiver Wirkstoff bei Gelenkproblemen

Kurkuma für Hunde - effektiver Wirkstoff bei Gelenkproblemen

Die meist zu gold-gelbem Pulver geriebene Knolle ist nicht nur das beliebteste Gewürz Indiens, sondern feiert in der Forschung Erfolge als Heilmittel - und versteckt sich in jeder guten Curry Mischung. So hat Kollege Kurkuma es schon länger auf den mitteleuropäischen Speiseplan geschafft. Seit einer Weile auch ganz offensichtlich in allerlei Shots, Smoothies und Nahrungsergänzungsmitteln. Letztere meist für uns Menschen, aber auch als Futterergänzung für unsere Hunde. Erforscht ist die positive Wirkung von Kurkuma bei verschiedenen Beschwerden, darunter Arthrose, bei Mensch, Pferd und Hund. Tatsächlich braucht es dafür eine gewisse Menge an konzentriertem Wirkstoff, um entzündungshemmende Effekte zu erreichen. Mit...

Weiterlesen →