Hundeblog

Kurkuma für Hunde - effektiver Wirkstoff bei Gelenkproblemen

Kurkuma für Hunde - effektiver Wirkstoff bei Gelenkproblemen

Die meist zu gold-gelbem Pulver geriebene Knolle ist nicht nur das beliebteste Gewürz Indiens, sondern feiert in der Forschung Erfolge als Heilmittel - und versteckt sich in jeder guten Curry Mischung. So hat Kollege Kurkuma es schon länger auf den mitteleuropäischen Speiseplan geschafft. Seit einer Weile auch ganz offensichtlich in allerlei Shots, Smoothies und Nahrungsergänzungsmitteln. Letztere meist für uns Menschen, aber auch als Futterergänzung für unsere Hunde. Erforscht ist die positive Wirkung von Kurkuma bei verschiedenen Beschwerden, darunter Arthrose, bei Mensch, Pferd und Hund. Tatsächlich braucht es dafür eine gewisse Menge an konzentriertem Wirkstoff, um entzündungshemmende Effekte zu erreichen. Mit...

Weiterlesen →


Grünlippmuschel für Hunde - ein wahrer Schatz der Natur

Grünlippmuschel für Hunde - ein wahrer Schatz der Natur

Grünlippmuschel für Hunde - ein wahrer Schatz der Natur   Während die bekanntere Miesmuschel namentlich eher mißmutig daherkommt, regt die Grünlippmuschel zu Gedanken an Exotik und ein possierlich anmutendes Muschelchen an. Exotik lässt sich bestätigen, denn die Grünlippmuschel ist in Neuseeland beheimatet und kommt tatsächlich nur dort vor. Bereits seit den 1960er Jahren werden die Muscheln in Aquakulturen gezüchtet, die in Naturschutzgebieten liegen. Nach rund anderthalb Jahren sind sie erntereif. Die Wildbestände bleiben unangetastet. Neben der Vermarktung als Delikatesse, werden rund 10% der Produktion zu Muschelkonzentrat verarbeitet. Als Konzentrat wird die Grünlippmuschel so zur wertvollen Zutat für Nahrungsergänzungsmittel, u.a. Auch...

Weiterlesen →


Der Wolf im Hund - eine kleine Einführung in die Abstammung unserer Hunde

Der Wolf im Hund - eine kleine Einführung in die Abstammung unserer Hunde

Der vierbeinige Begleiter schmiegt sich gemütlich an den Besitzer und der treue Blick scheint zu sagen, dass Frauchen und Fellnase für immer ein Team bleiben sollen. Da fällt die Vorstellung nicht einfach, dass Hund und Wolf zur gleichen Mischpoke gehören. Sehen viele den Wolf doch eher als umherstreunernd, menschenscheu und vielleicht sogar bedrohlich an. Zunächst ist hier wichtig festzuhalten, dass der Sprachgebrauch uns ein Schnippchen schlägt. Was wir gerne als Hund bezeichnen, ist im genaueren Sinne der Haushund. Unterschieden werden etwa 30 Arten, wobei zum Beispiel auch der Dingo praktisch betrachtet ein Haushund ist. Er wird jedoch provisorisch als eigene...

Weiterlesen →


Das Cauda Equina Syndrom bei Hunden

Das Cauda Equina Syndrom bei Hunden

Ein mediterraner Vergnügungsort oder eine antike Schrift zur Gleichheit? Leider nein, denn das Cauda-Equina-Syndrom (oder auch degenerative lumbosakrale Stenose (DLSS)) führt beim Hund ganz einfach zu Schmerzen - und die sind nie gut. Im Detail handelt es sich um eine degenerative, neurologische Erkrankung der Wirbelsäule. Die konzentriert sich auf die Lendenwirbel und den Übergang zum Kreuzbein. Eine Verengung der Nervenwurzeln in diesem Lendenwirbel-Kreuzbein-Bereich führt zu starken Schmerzen. Schließlich sogar zu weitgehender Bewegungsunfähigkeit der Hinterbeine und auch der Rute.  Da betroffene Hunde die anfänglichen Schmerzen längere Zeit geduldig ertragen, bleibt das Cauda-Equina-Syndrom oft zunächst unbemerkt. Steifigkeit in den Bewegungsabläufen, Unlust zur...

Weiterlesen →